Projekte

Blind Date geht schief

Das Unternehmen Pliva-Teva hatte den Wunsch nach etwas Neuem im Bereich der Werbung des neuen Produkts Tevitamol Pils gegen Kopfschmerzen. Sie wollten das Bewusstsein schärfen, und vor allem die jüngeren Erwerbstätigen und Studenten ansprechen. Der beste Weg dafür war es, soziale Medien zu nutzen.

Wir haben eine Kampagne geschaffen, die ein interaktives Video umfasst, bei dem die Zuschauer ihr eigenes Ende der Geschichte wählen können. Die Geschichte findet in der Ljubljana Bar statt, wo sich ein Junge und ein Mädchen auf ein Blind Date treffen. Das Lokal wurde im Stil der 60er Jahre eingerichtet, was der Geschichte einen speziellen Ton hinzufügt.

Für die Kampagne wurde eine Website namens My Life eingerichtet, was die Präsentation und den Kauf von PLIVA Produkten erlaubt. Wir organisierten auch ein interaktives Spiel, mit deren Hilfe wir E-Mail Adressen sammelten und die Erkennbarkeit der Marke ausbauten.